Behandlungsorte:  

     Praxis in Ruppertsweiler: Lembergerstr. 68 a   66957 Ruppertsweiler

      Paxis bei Landau: Weinstr. 87   76857 Albersweiler

      Centrum für integrative Medizin Dr. Mutschler: C.-Dupre`Str. 1 67346 Speyer

      Praxis in BAD c/o Hebamme Kerstin Henkes: Geroldsauerstr. 130 a 76534 Baden-Baden

      Praxis bei KL c/o Dres Heinicke: Haupstr. 72  66879 Reichenbach-Steegen

Das Ziel einer osteopathischen Behandlung  ist es durch detaillierte Besprechung und Untersuchung die Probleme des gesamten Menschen als Einheit aus Körper, Geist und Seele zu erkennen und anschliessend zu beheben. Für detaillierte Inforationen über die Prinzipien der Osteopathie klicken Sie bitte auf den Link Geschichte auf der Startseite.

Wir gehen folgendermassen diagnostisch vor:

        1. ausführliche Anamnese mit dem Patient
        2. Sichtbefund (Konstitutionsbstimmung)
        3. Beurteilung der aktiven Beweglichkeit
        4. Untersuchung der Gelenke und Muskeln
        5. Untersuchung der Verdauungs - und Atmungsorgane
        6. Beurteilung der Zahnsituation
        7. Beurteilung der Schädelbeweglichkeit
        8. Besprechung der Symptome
        9. Synthese der Befunde

Dann folgt die Therapie:

        1. Behadlung aller Befunde nach osteopathischen Prinzipien
        2. Besprechung aller notwendigen Massnahmen die der Patient treffen muß um seine Genesung  nach der Behandlung zu unterstützen (Training, Ernährung, Gymnastik)
        3. Instruktion des Patienten in den notwendigen Techniken, um diese an sich selbst auszuüben
        4. Empfehlung pflanzlicher Medikamente die ohne ärztliche Kenntnis gefahrlos verabreicht werden sollten.     

Die Weiterbehandlung:

        1. Eine weitere Therapiesitzung hängt völlig von den Befunden und der Reaktion des Patienten auf die erste Sitzung ab. In den meisten Fällen genügt eine erste Sitzung um  den nötigen Impuls zur Selbstheilung in Gang zu bringen. Sollte dies nicht der Fall sein, ist es erforderlich in Zusammenarbeit mit allen am Leben beteligten Menschen nach Problemlösungen zu suchen und gegebenfalls weitere Sitzungen folgen zu lassen.
        2. Bei sehr belasteten Patienten ist es empfehlenswert je nach Konstitution und Belastung mit einer gewissen Regelmäßigkeit zu behandeln. Die Frequenz der Termine richtet sich nach dem offensichtlichen Bedarf und natürlich leider auch nach dem Portemonnaie des Betroffenen.     

Behandlungsorte:              Praxis in Ruppertsweiler: Lembergerstr. 68 a   66957 Ruppertsweiler

                                        Paxis bei Landau: Weinstr. 87   76857 Albersweiler

                                        Praxis in Speyer: Centrum für integrative Medizin Dr. Mutschler: C.-Dupre`Str. 1 67346 Speyer

                                        Praxis in Baden-Baden c/o Hebamme Kerstin Henkes: Geroldsauerstr. 130 a 76534 Baden-Baden

                                        Praxis bei Kaiserslautern c/o Ärtze Dres Heinicke: Haupstr. 72  66879 Reichenbach-Steegen

Die Behandlungskosten:

        1. Eine osteopathische Behandlung  kostet 80,-- ?. Jede Behndlung kostet gleichviel, auch Nachbehandlungen. Die Dauer obliegt dem Therapeuten und der Notwendigkeit; angesetzt wird eine Stunde bei Erwachsenen, eine halbe bei Kindern bis 16 Jahren

                                       Termine unter 0160-90288339 oder 06395-9947671 oder

           via Email: info@osteopathie-seminar.com



Menueüberschrift ohne Link=[url=line] [menuetext=text]
© 2006 - 2017 Centrum für Osteopathische Schulung | Impressum
Centrum für Osteopathische Schulung
Osteopathie-Centrum für Therapie, Forschung und Lehre an Mensch und Tier
Praxis
Praxis